Wettrüsten im Kohlfeld: Wie Schmetterlinge den Kohlpflanzen die Schärfe nahmen

Ein internationales Team von Wissenschaftlern konnte mit Hilfe genomischer Werkzeuge die Mechanismen eines uralten und immer noch andauernden Wettrüstens zwischen Kohlpflanzen und Schmetterlingslarven, die sich an diesen Pflanzen gütlich tun, entschlüsseln.

Die Studie erscheint 50 Jahre nach der berühmten Arbeit von Paul Ehrlich und Peter Raven, die darin das Konzept der Koevolution vorstellten und dabei dieselben…

Originalartikel lesen

Fructose produces less rewarding sensations in the brain

Fructose not only results in a lower level of satiety, it also stimulates the reward system in the brain to a lesser degree than glucose. This may cause excessive consumption accompanied by effects that are a risk to health, report researchers from the University of Basel in a study published in the scientific journal PLOS ONE. Various diseases have been attributed to industrial fructose in sugary drinks and ready meals.

Fruit sugar, or fructose, is a carbohydrate that occurs naturally in fruits and vegetables and is generally harmless in this form. Despite their similar…

Originalartikel lesen

Study on monitoring Chinese industry 4.0 technology and patents – results published

Fraunhofer IAO has analyzed patents registered in China over the last three years for industry 4.0 technologies. The first study to be published on the topic shows that Chinese researchers have patented important inventions in the fields of wireless sensor networks, embedded systems, low-cost robots and big data, indicating that China will be leading the pack when it comes to production data in the future.

In terms of the number of patents filed for industry 4.0 technologies, China has far outstripped the United States and Germany. But what does patent quantity…

Originalartikel lesen

Älteste Schildkröte der Welt in Deutschland entdeckt

Ein neues Missing Link klärt den Ursprung der Schildkröten. Der Sensationsfund einer 240 Mio. Jahre alten Ur-Schildkröte in Baden-Württemberg (Vellberg) schließt eine weltweite Fundlücke.

Am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart haben Forscher eine international bedeutende Entdeckung gemacht. Bei Grabungen des Museums in Vellberg…

Originalartikel lesen

The secret weapons of cabbages: Overcome by butterfly coevolution

An international team of researchers has used the power of genomics to reveal the mechanisms of an ancient and ongoing arms-race between butterflies and plants, played out in countless gardens around the world as green caterpillars devour cabbage plants.

This study appears 50 years after a classic paper by Drs. Paul Ehrlich and Peter Raven that formally introduced the concept of coevolution using butterflies…

Originalartikel lesen

Protein- statt Gentransfer: – neuer Ansatz für Impfstoffe?

Forschern des Paul-Ehrlich-Instituts ist es in Kooperation mit Wissenschaftlern aus Hannover gelungen, mithilfe eines neuartigen lentiviralen Vektors Proteine (statt Gene) gezielt in ausgewählte Immunzellen zu übertragen. So konnten die Wissenschaftler spezifisch Immuneffektorzellen (CD8-positive T-Zellen) auf die Erkennung bestimmter Antigene ausrichten und scharf schalten. Diese Methode könnte zur Bekämpfung von Tumorzellen genutzt werden. Der neue Ansatz, Proteine statt Gene zu transferieren, hat den Vorteil, dass Immunzellen ohne genetische Modifikation spezifisch aktiviert werden. Über die Forschungsergebnisse berichtete das Journal of Virology in seiner Online-Ausgabe vom 17.06.2015.

Lentivirale Vektoren sind modifizierte Viruspartikel, die dazu genutzt werden, genetisches Material in Zellen zu schleusen, um so beispielsweise erblich…

Originalartikel lesen