New Ideas for the Shipping Industry

“Let’s meet in Hamburg!” The International Association of Maritime Economists (IAME) held its annual conference in Germany for the first time, hosting a rec-ord number of 276 guests from all over the world.

“The shipping crisis of the last seven years has made only too clear” explained Prof. Dr. Orestis Shinas from HSBA Hamburg School of Business Administration,…

Originalartikel lesen

E-Health, E-Hygiene, IT-Management und IT-Sicherheit: Trends und Chancen für Kliniken und Praxen

Entscheider-Treffpunkt für das Gesundheitswesen: 12. Management und Strategiekongress (MARA) in wissenschaftlicher Kooperation mit der HHL Leipzig Graduate School of Management am 8./9. September 2016 in Düsseldorf (http://www.mara-kongress.de)

Um Trends und Chancen für eine erfolgreiche Betriebsführung von Krankenhäusern, Reha-Kliniken, MVZ und niedergelassene Praxen geht es auf dem 12. MARA…

Originalartikel lesen

Verschlüsse von Blutgefäßen: Wissenschaftler klären Mechanismus der zellulären Selbstheilung auf

Prof. Dr. Klaus T. Preissner vom Institut für Biochemie der Universität Gießen publiziert mit Kolleginnen und Kollegen von der LMU München im Fachjournal „CELL Reports“ zum Thema „Regeneration von Blutgefäßen“

Blutgefäße sind das erste Organisations- und Transportsystem unseres Körpers schon während der Embryonalphase. Ohne Blutgefäße wären das Körperwachstum, und…

Originalartikel lesen

Lehigh engineer discovers a high-speed nano-avalanche

New findings published in the Journal of Electrochemical Society about the process involving transformations in glass that occur under intense electrical and thermal conditions could lead the way to more energy-efficient glass manufacturing

Charles McLaren, a doctoral student in materials science and engineering at Lehigh University, arrived last fall for his semester of research at the University…

Originalartikel lesen

Atomare Strukturen von Proteinen aufgeklärt: Biophysiker Adam Lange ausgezeichnet

Er hat Methoden entwickelt, um die komplexen Architekturen von Proteinen mittels Festkörper-NMR in atomarer Auflösung sichtbar zu machen. Für diese bahnbrechende Aufklärungsarbeit ist Prof. Adam Lange vom Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie Berlin (FMP) jetzt in Kyoto mit der ICMRBS Founders’ Medal ausgezeichnet worden. Der Preis der International Conference of Magnetic Resonance in Biological Systems ist eine der wichtigsten Auszeichnungen auf dem Gebiet der Kernspinresonanzspektroskopie (NMR).

Lange und seiner Arbeitsgruppe war es gelungen, Strukturen von bakteriellen Proteinen zu bestimmen, die bei der Infektion menschlicher Wirtszellen eine…

Originalartikel lesen

Schatz an der Küste als UN-Dekade Projekt Biologische Vielfalt ausgezeichnet

Das Verbundvorhaben Schatz an der Küste (http://www.schatzküste.com/) wurde jetzt als UN-Dekade Projekt Biologische Vielfalt (http://www.undekade-biologischevielfalt.de/) ausgezeichnet. Die Universität Greifswald arbeitet mit neun Partnern in dem Verbundvorhaben zusammen. Ziel ist, die naturraumtypische Vielfalt der Landschaften, Lebensräume und Lebensgemeinschaften der Vorpommersche Boddenlandschaft und der Rostocker Heide erlebbar zu machen und langfristig zu erhalten.

Die Vereinten Nationen haben von 2011 bis 2020 das Jahrzehnt der Biologischen Vielfalt (http://www.undekade-biologischevielfalt.de/un-dekade/die-un-dekade/kurzueberblick/…

Originalartikel lesen

Implantable electrode

We offer a electromyogramm (EMG) electrode for the chronic percutaneous implantation for a robust and reliable electromyogram detection in myolectric control of e.g. prosthesis. It solves reliability issues related to skin conditions, electrode lift-offs and variations of electrode positioning. No wireless transmission is needed, they can be directly connected external amplifiers.
Originalartikel lesen

Multi-well plate for automated and reliable tissue-based drug screening

More than 90% of drugs passing through today’s preclinical cell cultures studies fail to meet the desired efficacy or safety. Tissue engineering has undergone exciting progress and more similar to the in vivo situation. Scientists at University of Göttingen developed a new device for automated tissue engineering & drug testing.
Originalartikel lesen