VDI presents International Bionic Award of the Schauenburg Foundation

The Fraunhofer IPT and their partners from RWTH Aachen University and the Johannes Kepler Unversity Linz received the “International Bionic Award” for best idea and most commendable interdisciplinary collaboration of production engineers and natural scientists. In a joint project, the team of four developed structures for a unidirectional fluid transport on surfaces of different materials.

During the bionics congress “Patents of Nature”, which took place on 21 October 2016 in Bremen, Kai Winands and Mario Pothen from the Fraunhofer IPT and their…

Originalartikel lesen

Gute Sänger tragen grosse Krawatten

Nicht alle Kohlmeisen singen gleich schön. In einer neuen Studie, die in «Proceedings of the National Academy of Sciences PNAS» veröffentlicht wurde, zeigt Prof. Heinz Richner vom Institut für Ökologie und Evolution der Universität Bern, dass bei Kohlmeisenmännchen, die Tonintervalle besonders exakt singen, das schwarze Federband über der Brust breiter ist als bei ihren weniger begabten Artgenossen. Diese «Krawattengrösse» korreliert mit dem sozialen Status, dem Erfolg bei Weibchen, der Nachkommenzahl und der Resistenz gegen Parasiten.

Bach, Beethoven, Messiaen und andere Komponisten liessen sich von Vogelgesängen zu ihren Werken inspirieren. Wenn man auf einem Frühlingsspaziergang vom…

Originalartikel lesen

3-D-printed magnets

How can you produce a magnet with exactly the right magnetic field? TU Wien has a solution: For the first time, magnets can be made with a 3-D printer

Today, manufacturing strong magnets is no problem from a technical perspective. It is, however, difficult to produce a permanent magnet with a magnetic field…

Originalartikel lesen

Das VLT entdeckt unerwarteterweise riesige leuchtende Halos um ferne Quasare

Ein internationales Astronomenteam mit Beteiligung des Leibniz-Instituts für Astrophysik in Potsdam hat leuchtende Gaswolken um ferne Quasare entdeckt. Die mit dem MUSE-Instrument am Very Large Telescope der ESO durchgeführten Beobachten deuten darauf hin, dass Halos um solche Quasare weitaus häufiger vorkommen als bisher vermutet. Doch auch die Eigenschaften der überraschend gefundenen Halos stehen in deutlichem Widerspruch zu derzeit geläufigen Theorien zur Galaxienentstehung im frühen Universum.

Dank des einzigartigen Auflösungsvermögens des Instruments MUSE am Very Large Telescope (VLT) am Paranal-Observatorium der ESO gelang es einer internationalen…

Originalartikel lesen

Wissen.schafft.Vernetzung – Vernetzte Forschungsergebnisse sichtbar machen

„Wissen.schafft.Vernetzung“ – unter diesem Motto stand das zweite Dortmunder Forschungsforum „Soziale Nachhaltigkeit“, das am 25. Oktober in der Aula des Fachbereichs Design der Fachhochschule Dortmund stattfand. Und das Motto war Programm: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten ihre vielfältigen und miteinander vernetzten Forschungsergebnisse in Dortmund sichtbar.

Während Impulsvorträge Einblicke in aktuelle Forschungen zur Sozialen Nachhaltigkeit gaben, kündigte die Bodengestaltung schon das interaktive Format an: Zur…

Originalartikel lesen

KIT: Chemikalien aus Biomasse

Nachwachsende Rohstoffe sollen künftig Grundbausteine für die chemische Industrie liefern, um den Verbrauch fossiler Ressourcen zu reduzieren. Ein Verbund aus Forschungsinstitutionen und Industriepartnern forscht unter der wissenschaftlichen Leitung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) daran, den in Biomasse enthaltenen Kohlenstoff und das in der industriellen Produktion als Nebenprodukt anfallende Kohlendioxid als Kohlenstoffquelle nutzbar zu machen. Ziel ist die Entwicklung einer neuartigen Prozesskette für die Synthese der Basis-Chemikalie Methanol. Der Verbund OptiMeOH wird nun vom BMBF mit 1,4 Millionen Euro gefördert.

Für die Erzeugung von Strom und Wärme gibt es im Zuge der Energiewende bereits zahlreiche kohlenstofffreie Alternativen. Die chemische Industrie ist für die…

Originalartikel lesen