Watvögel: Wie Eltern ihre Pflichten aufteilen

Eltern müssen sich für die Betreuung ihres Nachwuchses abstimmen. Bei Watvögeln führt dies zu einer extremen und unerwarteten Vielfalt darin, wie sich Elternpaare um ihr Nest kümmern. Ein internationales Team unter der Leitung von Max-Planck Wissenschaftlern fand heraus, dass sich einige Paare fast stündlich beim Brüten abwechselten, während bei anderen ein Elternteil bis zu 50 Stunden auf dem Nest sitzen blieb. Die Vielfalt dieser Brutrhythmen entsteht laut der Studie weniger durch das Risiko, zu verhungern, sondern vielmehr durch das Risiko, gefressen zu werden. Überraschenderweise folgt der Rhythmus der Nestfürsorge oft nicht dem 24-Stunden-Tag.

Wie auch beim Menschen investieren bei vielen Vogelarten beide Elternteile in die Aufzucht des Nachwuchses und die Partner müssen sich in ihren Aktivitäten…

Originalartikel lesen

Quantum Particles Form Droplets

In experiments with magnetic atoms conducted at extremely low temperatures, scientists have demonstrated a unique phase of matter: The atoms form a new type of quantum liquid or quantum droplet state. These so called quantum droplets may preserve their form in absence of external confinement because of quantum effects. The joint team of experimental physicists from Innsbruck and theoretical physicists from Hannover report on their findings in the journal Physical Review X.

“Our Quantum droplets are in the gas phase but they still drop like a rock,” explains experimental physicist Francesca Ferlaino when talking about the…

Originalartikel lesen

Edible Dormice: The older they get, the more they rejuvenate their cells

The shortening of telomeres in cells was thought to be an important biomarker for lifespan and aging. The edible dormouse (Glis glis), a small hibernating rodent, now turns everything upside down. In contrast to humans and other animals, telomere length in the edible dormouse significantly increases in the second half of its life, as researchers from Vetmeduni Vienna found out just recently. The study was published in Scientific Reports.

“As far as I know, no previous study has reported such an effect of age on telomere lengthening,” says Franz Hoelzl, one of the authors. Apparently, this…

Originalartikel lesen

Cholesterin wichtiges Puzzleteil der Fettverbrennung

Beim Energiehaushalt spielen Darmbakterien eine wenig verstandene Rolle, die von der Ernährung beeinflusst wird. Die entscheidenden nutritiven Komponenten sind aber unbekannt. Ein Team der Technischen Universität München (TUM) konnte erstmals belegen, dass Mäuse ohne Darm-Mikrobiota mit pflanzlichen Nahrungsfetten dick werden, nicht aber mit tierischen. Dass das Cholesterin der tierischen Nahrungsfette entscheidend das intestinale Geschehen beeinflusst, ist ein wichtiges Ergebnis der Studie.

Adipositas, Diabetes und verwandte Erkrankungen zählen zu den weit verbreiteten Gesundheitsproblemen in westlichen Gesellschaften und zusehends leiden daran…

Originalartikel lesen

RWI/ISL-Containerumschlag-Index tritt auf der Stelle

Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) blieb im Oktober mit 119,5 gegenüber dem Vormonat unverändert. Die Angaben für September wurden gegenüber der im vergangenen Monat veröffentlichten Schnellschätzung nicht verändert. Dies alles spricht für eine weiterhin allenfalls mäßige Dynamik des Welthandels.

Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) blieb im Oktober…

Originalartikel lesen

Innovative method for producing analytical suspension cell lines

Analytical cell-based assays used in diverse applications such as the risk assessment of chemicals and the investigation of stem cell propagation stages, currently employ adherent cell lines. This cell type comes with serious drawbacks. Most importantly, extensive measures are needed for propagation purposes. Intriguingly, scientists at RWTH Aachen University have invented a method of stably growing any analytical (reporter) cell line in suspension. This enables high cell density growth and bulk applications towards tissue engineering, as well as toxicity testing. Furthermore, the method profoundly enhances high-throughput screening efficiency.
Originalartikel lesen

Innovative method for producing analytical suspension cell lines

Analytical cell-based assays used in diverse applications such as the risk assessment of chemicals and the investigation of stem cell propagation stages, currently employ adherent cell lines. This cell type comes with serious drawbacks. Most importantly, extensive measures are needed for propagation purposes. Intriguingly, scientists at RWTH Aachen University have invented a method of stably growing any analytical (reporter) cell line in suspension. This enables high cell density growth and bulk applications towards tissue engineering, as well as toxicity testing. Furthermore, the method profoundly enhances high-throughput screening efficiency.
Originalartikel lesen

COMPAMED 2016 vernetzte medizinische Systeme und Menschen

Miniaturisierte vernetzte Systeme und hervorragende Geschäftskontakte: Die internationale Medizintechnik-Zuliefermesse COMPAMED 2016 stand ganz im Zeichen der Vernetzung, sowohl auf technischer als auch auf Geschäftsebene. Dies unterstrichen unter anderem der Gemeinschaftsstand des IVAM Fachverband für Mikrotechnik in Halle 8a, das messebegleitende Vortragsforum und zahlreiche gezielte B2B-Gespräche zwischen Unternehmen aus Deutschland und Japan.

Der Trend zur Digitalisierung und Vernetzung war auf der weltgrößten Medizinmesse MEDICA/COMPAMED, die vom 14.-17. November 2016 in Düsseldorf stattfand,…

Originalartikel lesen

Screen to beam technology: The rise of haptic interfaces

Haptic interfaces have been readily adopted because of their intuitive ease of use and convenience. Obvious examples are the screens for your mobile phone or other computing devices where keyboards have been eliminated. This technology, which has been welcomed in everyday life, can also find a home in scientific research, especially in the case of „point and click“ interfaces.

The haptic interface provides the immediate „front end“. An equally powerful and parallel development has been cloud computing technology, where information…

Originalartikel lesen

Asiatische Pflanze hilft gegen das Ebolavirus

Ein pflanzliches Mittel wirkt gegen das Ebolavirus. Das zeigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Marburg und Gießen in einer aktuellen Veröffentlichung. Der Naturstoff Silvestrol vermindert die Anzahl der Krankheitserreger in befallenen Zellen, schreiben die Autorinnen und Autoren um den Marburger Biologen Professor Dr. Arnold Grünweller in ihrem Bericht, der in der aktuellen Online-Ausgabe der Fachzeitschrift „Antiviral Research“ erschienen ist. Auch die Produktion viruseigener Proteine unterbleibt weitgehend, wenn der Naturstoff zum Einsatz kommt.

Gefährliche Krankheitserreger wie das Ebolavirus greifen auf Enzyme ihrer Wirtszellen zu, um ihre eigene Erbinformation in Proteine umzusetzen. Grünweller und…

Originalartikel lesen